E-Book Geister-Schocker 38: Der Puppenmörder im Blutrausch (Monstrula 10)

E-Book Geister-Schocker 38: Der Puppenmörder im Blutrausch (Monstrula 10)
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Bearbeitungspauschale

Autor: Bob Collins
E-Book
Artikel-Nr.: GS_Ebook_38

Als Sofortdownload verfügbar

Produktinformationen

Der Fernseher lief ohne Ton. Das Bild flimmerte, weil sich der Mann nicht die Mühe gemacht hatte, die Antenne richtig einzustellen. Es kam ihm auch nicht auf ein schönes Bild an, sondern nur darauf, die fürchterlichen Auswirkungen seines tückischen Zaubers auf der Mattscheibe verfolgen zu können.

Die Kamera schwenkte über einen vollbesetzten Saal und dann zur Rednertribüne. Hinter dem Pult stand ein hochgewachsener, weißhaariger Mann, der mit weit ausholenden Gesten sprach. Am unteren Rand erschien die Leuchtschrift mit dem Namen des Redners.

Derrick Avondale.

Der Mann vor dem Fernseher verzog seinen Mund zu einem grausamen Lächeln. Dann griff er nach einer Schale mit goldenen Nadeln, nahm eine Nadel heraus und stach sie tief in die Stirn einer vor ihm liegenden Puppe.

»Du bist jetzt Derrick Avondale!«, murmelte er beschwörend, während er die Nadel in das weiche Material drückte.

Die zweite Nadel senkte er in die linke Brusthälfte der Figur, in die Herzgegend.

»Durch die Nadel in deinem Herzen stelle ich die Verbindung mit dir her, Derrick Avondale«, sprach der Mann in singendem Tonfall weiter. »Alles, was ich deinem Abbild zufüge, geschieht auch mit dir selbst.«.

Mit bebenden Fingern umfasste er zwei goldene Nadeln, in jeder Hand eine. Gleichzeitig rammte er die Werkzeuge seiner Beschwörung in die Knie der Puppe, die etwa so groß wie ein Baby war.

»Damit nehme ich dir die Kraft deiner Beine!«, zischte der Mann mit verzerrtem, schweißbedecktem Gesicht.

Derrick Avondale, der Redner auf dem Bildschirm, knickte hinter dem Pult zusammen, als hätte ihm jemand die Beine unter dem Körper weggeschlagen.

Sekunden, später erschien der Schriftzug STÖRUNG…

 

E-BOOK IM E-PUB-FORMAT

Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen