E-Book Christoph Schwarz 39: Aus dem Reich der Schatten (2. Teil)

E-Book Christoph Schwarz 39: Aus dem Reich der Schatten (2. Teil)
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Bearbeitungspauschale

Autor: G. Arentzen
E-Book
Artikel-Nr.: CS_Ebook_39

Als Sofortdownload verfügbar

Produktinformationen

»Oh mein Gott.«

Nancy schreckte auf, als Holly den Schrei ausstieß. »Licht«, wisperte die Ermittlerin, während sie mit der Hand über ihre Kette strich. Sofort flammte das milchige Leuchten auf.

»Mach wieder aus«, bat Holly. »Bitte, ich brauche einen Moment.«

Nancy kam dem Wunsch nach und ließ den Raum erneut in tiefer Dunkelheit versinken. »Konntest du einen Keller finden?«, fragte sie dabei.

»Nicht nur das«, wisperte das Medium. »Ich hatte eine Vision. Es war ... unglaublich. Ich konnte sehen, was sich einst hier in dem Haus abspielte. Dieser Ort muss seit Jahrhunderten, vielleicht noch länger, eine Kultstätte sein. Hier wurden schon von den Ureinwohnern Riten zu Ehren der Großen Alten abgehalten. Auch Bretano versuchte, einen dieser Götter zu rufen. Aber es gelang ihm nicht, denn dieser Gott hat sich zur Ruhe begeben. Aber nun weiß er, wie er ihn eventuell erwecken kann.«

»Den Großen Alten erwecken?« Nancy schluckte, denn sie hatte einen schrecklichen Verdacht. »Dieser Gott – der heißt aber nicht Alastor, oder?«

»Woher weißt du das?«, fragte Holly erstaunt. »Doch, um genau den geht es. Ist das ... schlecht?«

»Das ist grauenvoll. Wenn er erweckt wird, müssen unzählige Menschen sterben.« Sie stand auf. »Wir müssen zu den anderen und ihnen erzählen, was du gesehen hast.« Nancy hielt inne. »Was ist mit Eireen?«

Holly seufzte. »Wenn sich mein Verdacht bestätigt, ist sie das Opfer, das Bretano braucht. Zumindest, wenn ein Vorfahre von ihr indianisch war.«

»Wir dürfen keine Zeit verlieren«, erklärte die Detektivin bestimmt. »Schnell, Holly. Vielleicht können wir das Schlimmste verhindern.«

 

 

E-BOOK im E-PUB-FORMAT

Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen